Torsten Bruch

Methodik & Analyse

schweben

schweben
4:11 min. (16:9, HD 1080p, stereo)
Oktober 2011

Der Künstler TP Bruch erscheint in diesem Video – gleich einem Magier – in einem schwarzem Anzug. Er zaubert Plastikfolien aus seinen Ärmeln und Taschen. Sobald er sie los lässt, beginnen sie zu fliegen.
Diese Performance schwankt zwischen dem Glauben an die unsichtbare Kraft der Magie oder der sichtbaren Physik des aufsteigenden Windes.
Die Arbeit entstand im Zuge der unsichtbaren Katastrophe der Fukishima Atomreaktoren in Japan. Eine Wirkung die schwer mit den Augen zu begreifen ist.

The artist T Bruch appears in this video – equal to a mage – in a black suit. He conjures up plastic sheets from his sleeves and pockets. As soon as he lets them go, they begin to fly.
This performance fluctuates between the belief in the unseen power of magic or the visible physics of the rising wind.
The work originated in the course of the invisible disaster of the Fukushima nuclear reactors in Japan. A cause and effect, which is difficult to understand with your own eyes.

 

Comments are closed.